Das „Herbstspektakel“ ist so bunt wie seine Jahreszeit

Vom 30. September bis 9. Oktober steigt im Herzen von Suhl ein extra langer Rummel

Suhl. Mit einem zünftigen Fassbieranstich startet am Freitag, dem 30. September, um 16 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit das diesjährige Suhler „Herbstspektakel“.

Der traditionsreiche Rummel im Herzen der Stadt hält wieder alles bereit, was ihn so beliebt und anziehend macht. Es gibt Fahrgeschäfte für Groß und Klein, einen Familientag mit ermäßigten Preisen, ein glanzvolles Feuerwerk am Suhler Abendhimmel sowie noch so manches mehr für einen perfekten Familienausflug. Und der Clou dabei: Das „Herbstspektakel“ findet in diesem Jahr in einer extra langen Version statt: Die Schausteller machen vom 30. September bis zum 9. Oktober und damit insgesamt zehn Tage lang hier am Fuße des Dombergs Station.

„Der Platz der Deutschen Einheit wird mit Fahrgeschäften sowie mit Aktions- und Imbissständen wieder gut gefüllt sein“, versprechen die Akteure vom Schaustellerfachverband Thüringen. Mehrere Karussells und Fahrgeschäfte werden ihre Runden drehen und die Gäste können sich außerdem Speis und Trank in großer Vielfalt schmecken lassen. Geöffnet ist der Rummel an allen Tagen ab 14 Uhr.

Für jede Menge Spaß und immer auch etwas Nervenkitzel sorgen der „Break Dancer“ und ein Autoscooter – beide Fahrgeschäfte in Varianten, wie es sie bislang noch nicht in Suhl gegeben hat. Auch die Losbude wird in ihrer diesjährigen Version hier eine Premiere haben. Für die jüngsten Besucher drehen zwei Kinderkarussells ihre Runden. Auch Ball- und Pfeilwerfen locken wieder zum Besuch. Komplettiert wird das kurzweilige Angebot noch von einem Spielautomaten-Wagen.

Auch einen Familientag mit ermäßigten Preisen an allen Geschäften wird es geben. Dieser findet am Mittwoch, dem 5. Oktober, statt. Höhepunkt des zweiten Rummel-Wochenendes ist das große Feuerwerk, das die Schausteller schon traditionell zum „Herbstspektakel“ ausrichten. Es findet am Samstag, dem 8. Oktober, gegen 21 Uhr statt.

Das kulinarische Angebot während der zehn Tage Rummel reicht von Bratwürsten, Steaks, Hamburger, Pommes und Pilzpfanne bis zu Langosch, Süßwaren und einer reichhaltigen Getränke-Auswahl.

Gemeinsame Veranstalter des „Herbstspektakels“ sind auch in diesem Jahr wieder die Suhler Stadtmarketing Initiative und der Schaustellerfachverband Thüringen.

Bilder: Impressionen vom Rummel aus vergangenen Jahren.

Fotos: Norbert Seidel